MASSNAHMEN IM ORTHOPAEDICUM IN ZEITEN DES CORONA VIRUS

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

auch in unserer Praxis müssen wir Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus treffen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und möchten unsere zukünftigen Regelungen auf dieser Seite erläutern.

Überörtliche Gemeinschaftspraxis

für Orthopädie und Unfallchirurgie


Siehe Infos zu:

Nachbehandlung bei Rotatorenmanschettennaht

Text als PDF-Download

1.Tag pop.:

  • Entfernung der Redondrainage, Beginn passiv geführte Bewegungsübungen in Abduktion/Adduktion bis 70 Grad Abduktion.

Woche 1-6 pop.:

  • Ruhigstellung des Schultergelenks auf einem Schulterimmobilisationskissen
  • häusliche Motorschienenbehandlung für 4-6 Wochen
  • in der frühen postoperativen Rehabilitation (3 Wochen) sollten bei adduziertem Arm die Flexion und Außenrotation vermieden werden

Ab 4 Wo. pop.:

  • Passiv geführte Bewegungen in allen Bewegungsrichtungen
  1. Wo. pop.:
  • Aktiv assistierte Bewegungsübungen Abduktion/Adduktion, Innenrotation, Außenrotation und Elevation
  1. Wo. pop.:
  • Aktive Bewegungsübungen, muskelstabilisierend in allen Bewegungsrichtungen

10-12 Woche pop.:

  • schrittweise Wiedereingliederung in die berufliche Tätigkeit in Abhängigkeit des Belastungsprofils