MASSNAHMEN IM ORTHOPAEDICUM IN ZEITEN DES CORONA VIRUS

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

auch in unserer Praxis müssen wir Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus treffen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und möchten unsere zukünftigen Regelungen auf dieser Seite erläutern.

Überörtliche Gemeinschaftspraxis

für Orthopädie und Unfallchirurgie


Siehe Infos zu:

Nachbehandlung bei Enpasssyndrom Schulter

Text als PDF-Download

1.Tag pop.:

  • Entfernung der Redondrainage
  • Postoperativ soll der Patient das Schultergelenk sofort aktiv und passiv bewegen. Eine Ruhigstellung ist nicht erforderlich. Bereits am Nachmittag des OP-Tages Physiotherapie mit erster passiver Bewegung
  1. bis 6. Woche pop.:
  • Während der ersten 4 bis 6 postoperativen Wochen wird eine gezielte Krankengymnastik durchgeführt, um die Rotatoren und Abduktoren aufzuschulen
  • Je nach Beruf ist die Arbeitsfähigkeit in der Regel zwischen der 2. und 4. Woche wieder gegeben